Hinweise

                      Wir

                    laden

               herzlich ein:

          Nikolausfeier 

          30.11.19 - 16 Uhr

   Kinderweihnachtsfeier

        01.12.2019 - 15 Uhr

            in der TV Halle

   

Kommende Events

Di Nov 19 @10:00 - 11:30AM
REHA-Sprechstunde
Di Nov 19 @17:00 - 06:30PM
REHA-Sprechstunde
Do Nov 21 @19:00 -
Vorstandsitzung
Di Nov 26 @10:00 - 11:30AM
REHA-Sprechstunde
Di Nov 26 @17:00 - 06:30PM
REHA-Sprechstunde
Sa Nov 30 @16:00 - 05:00PM
Nikolausfeier
So Dez 01 @15:00 - 05:00PM
Kinderweihnachtsfeier
Di Dez 03 @10:00 - 11:30AM
REHA-Sprechstunde
Di Dez 03 @17:00 - 06:30PM
REHA-Sprechstunde
Di Dez 10 @10:00 - 11:30AM
REHA-Sprechstunde

Terminkalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Benutzermenü

Suchen

Besucher

Heute32
Gestern116
Woche148
Monat1215
Insgesamt124597

Erfolgreicher Abschluß der Freiluftsaison der Leichtathleten

Am Samstag den 14. September konnten die Leichtathleten des TV einen unerwartet erfolgreichen Abschluß der Freiluftsaison feiern. Sie gingen in Viernheim bei den Südhessischen und Kreismeisterschaften im Mehrkampf an den Start.
In der Altersklasse W10 glänzte Summer Strupp mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 3m49 im Weitsprung. Elisa Meierhöfer, die im Training noch große Schwierigkeiten hatte die vorgegebene Anfangshöhe(90cm) im Hochsprung zu schaffen wuchs in Viernheim über sich hinaus.
Ihre Sprünge wurden von Höhe zu Höhe besser und so erreichte sie eine übersprungene Höhe von 1,06m. In der Südhessenwertung fehlten Elis nur sieben Punkte für das Siegertreppchen und so wurde sie mit 1224 Punkten Vierte vor Summer Struppmit 1083 Punkten auf Platz 5.
In der Kreiswertung gab es Bronze für Elisa vor Summer auf Platz 4.
Auch bei Nelly Fellenberg gab es im Vorfeld Probleme beim Hochsprung so daß sie sogar in Erwägung gezogen hatte nicht an den Start zu gehen. Glücklicherweise entschied sie sich dann doch für eine Teilnahme. Während sie im Sprint, Weitsprung und Ballwurf nicht ganz an Ihre Bestleistungen herankam wuchs auch sie im Hochsprung über sich hinaus. Sie stieg bei 1m15 in den Wettbewerb ein und steigerte sich Sprung für Sprung bis zu einer Höhe von 1m36. Dies bedeutete die zweitbeste Höhe im Wettbewerb. In der Gesamtwertung erreichte sie in Südhessen mit 1601 Punkten den 5. Platz und im Kreis gab es zur großen Freude aller sogar die Bronzemedaille.
Damit nicht genug, denn da war ja noch Alma. In einem perfekten Vierkampf mit persönlichen Bestleistungen in jeder Disziplin(Weitsprung 4m50, Ballwurf 41m, 75m 10,57, Hoch 1m36)
erreichte sie eine Punktzahl von 1862 Punkten.
Dies bedeutet Südhessische Meisterin mit über 100Punkten Vorsprung und Kreismeisterin mit über 200Punkten Vorsprung.

Fazit:
Eine tolle Einstellung der Athleten, eine tolle Stimmung im Team und tolle Ergebnisse.

Schade nur das Marcel Haidacher nicht am Wettkampf teilnehmen konnte, da er sich am Vorabend im Traing verletzt hatte. Dies kam allerdings den jüngeren Athleten zu Gute da so bei deren Betreuung unterstützen konnte.

Besonderer Dank einmal mehr an Louis Gauler der für uns als Kampfrichter eingesetzt war, was eine Teilnahme an den Meisterschaften erst ermöglichte.

Autorenlesung beim TV Fürth

Auf Einladung unseres Vereins berichtete Carola Budsky von ihren Erfahrungen auf dem Jakobsweg. In einem kurzweiligen Vortrag nahm uns die Autorin von „Ich gehe meinen Weg“ mit auf ihre ganz persönliche Wanderung von Saint-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostella. Die im Hintergrund laufenden Fotos veranschaulichten wunderbar die Landschaft, Eindrücke und Begebenheiten, von denen Carola uns aus ihrem Buch vorlas. Sie informierte auch über den organisatorischen Ablauf dieser Pilgerreise. Vom Packen des Rucksacks, der 800 Kilometer getragen werden muss, bis zur Buchung der ersten Herberge wurden alle Fragen beantwortet. Zum Abschluss konnten die Zuhörer noch eine typische Spanische Mandeltorte probieren.