Hinweise

23.11.18 - 20 Uhr


 

 

Kommende Events

So Nov 18 @11:00 -
Sportabzeichen 2018
Fr Nov 23 @20:00 -
Abgeflogen
Di Nov 27 @19:30 -
Vorstandsitzung
Sa Dez 01 @15:30 - 05:30PM
Advent-Show "Märchen"
Sa Dez 22 @19:00 -
Jahresabschlussfeier

Terminkalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Benutzermenü

Suchen

Besucher

Heute40
Gestern37
Woche390
Monat1062
Insgesamt101660

Seniorenfreundlicher Sportverein

 

Gerade die immer größer werdende Gruppe der Älteren gibt den Turn- und Sportvereinen beste Chancen für eine kontinuierliche Fortentwicklung

 Das Gütesiegel "Seniorenfreundlicher  Sportverein" bestätigt die besondere Qualität der Vereinsarbeit für ältere Mitglieder. Kriterien sind die sportlichen und außersportlichen Angebote sowie die qualifizierte Ausbildung der Übungsleiterinnen und Übungsleiter.

Als erster Sportverein im Kreis Bergstraße hat der TV Fürth 1903 e.V das Qualitätssiegel „Seniorenfreundlicher Sportverein “, die Auszeichnung für vorbildliche Seniorenarbeit im Sport, für  vier Jahre verliehen bekommen.  Friedel Rau vom Kreisseniorenbeirat überreicht dem Vorstand  sowie den Ehrenmitgliedern des Turnvereins Fürth das Zertifikat am Donnerstag, den 21.06.2018 in den Räumen der neu renovierten Vereinsgaststätte.

In Zeiten zunehmender Konkurrenz im Bemühen um die Seniorinnen und Senioren wird es immer wichtiger, kompetente und fachlich geprüfte Sportprogramme anzubieten. Dabei geht es nicht nur um Angebote für Vereinsmitglieder, sondern auch um Angebote für Menschen, die bisher noch nicht den Weg in einen Turn- und Sportverein gefunden haben. Schließlich sind die Vereine nicht nur Anbieter sportlicher Aktivitäten, sondern auch Orte der Kommunikation, in denen sich die Mitglieder austauschen, Kontakte knüpfen und Gleichgesinnte treffen können.

Der TV Fürth legt  besonderen Wert auf eine entsprechende seniorengerechte Infrastruktur bei den Übungs- und Veranstaltungsstätten. Beispiele: gut beleuchtete und sichere Zugangswege zu den Sportstätten, Parkplätze, Sitzgelegenheiten u.a.