Die Trendsportart aus den 1950er Jahren ist zurück.

Man kreist einen Reifen rhythmisch zu guter Musik um die Taille und Hüfte. Durch die Körperspannung und die dynamischen Bewegungen wird der Reifen oben gehalten. Klar braucht es etwas Übung, aber gemeinsam und mit viel Spaß, Motivation und Durchhaltevermögen schaffen wir es. Zusammen trainieren wir die Körpermitte, trainieren die Bauchmuskeln, aber kräftigen auch Bein- und Gesäßmuskeln, fördern die Durchblutung, stärken den Beckenboden und straffen das Bindegewebe.

Die Kursstunde beginnt mit einem Warm Up, gefolgt von Übungen mit und ohne hullern (aber mit dem Reifen), leichten Dehnübungen und endet mit einem guten Körpergefühl, einem freien Kopf und guter Laune.

Einsteigerkurs für jedermann geeignet. Hola Hoop Reifen stellt der Verein!

Dezember 4 @ 11:15
11:15 — 12:15 (1h)

Outdoor

Nicole